Saeed Sedaghat

Saeed Sedaghan ist 1991 in Ahvaz, Iran geboren. Saeed ist Industrietaucher und Wirtschaftsberater. Er floh 2015 aus dem Iran nach Deutschland.

Seit 2015 engagiert er sich im Netzwerk “Bockenheim mit Flüchtlingen” und hilft jeden Sonntag im Begegnungscafé des Offenen Haus der Kulturen in Frankfurt.

Seit 2017 arbeitet er als Performer in verschiedenen Kontexten. Zu sehen war er unter anderem bei McDonalds Radio University von Akira Takayama sowie Sanctuary von Brett Bailey am Künstlerhaus Mousonturm.

Projekte mit andpartnersincrime:

Kontakt: saeed@andpartnersincrime.org