Eleonora Lela Herder

Eleonora Herder ist die Begründerin und künstlerische Leitung von andpartnersincrime. Sie hat Theaterregie in Barcelona und Krakau auf Diplom studiert und absolvierte danach ihr Masterstudium am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen.

Seit  2013 arbeitet sie als freiberufliche Regisseurin und Dramaturgin in Frankfurt am Main, Barcelona, Berlin und Warschau.

Im Jahr 2010 gründete sie gemeinsam mit Falk Rössler und Arne Köhler das spanisch-deutsche Performancekollektiv DIE RESILENTES. In dieser Konstellation entstanden „NOW THE FIELD IS OPEN. Eine szenische Konferenz“ (Teatre Lluire Barcelona), die ortsspezifische Arbeit „LULU. To all our Lovers“ (Gießen) und die szenische Installation „LOTTEgoesLIQUID“ (Teatre Nau Ivanow Barcelona). Sie entwickelte mit Musikern des Ensemble Modern das szenische Konzert „OLA NOCTURNA. Als sie noch von nichts wussten“ (Frankfurter Positionen 2011).

Weitere Produktionen sind die szenische Installation „SITE OF FICTION“ (Frankfurt LAB und Landestheater Marburg), die Installation „ZWOFADOLEI“ (Studio Naxos Frankfurt am Main und Hessisches Staatstheater Wiesbaden), der Audiowalk „PORANNY SPACER“ (Teatr Ochoty, Warschau) sowie das interaktive Buchprojekt „Wo stehst du? Ein Stadtführer, der eine Performance ist, die eine Stadtführung ist“

2016 hat sie mit dem iranischen Regisseur Arvand Dashtaray eine interkulturelle Performance unter dem Titel “RECONSIDER YOUR IMAGE OF ME” am Stadttheater in Teheran entwickelt. Im Rahmen der Recherche für dieses Stück hat sie den geflüchteten iranischen Industrietaucher Saeed Sedaghat kennengelernt, mit dem sie 2017 das performative Hörspiel “ARE YOU THERE” an dem Theater Landungsbrücken in Frankfurt am Main erarbeitet hat.

Als Dramaturgin kollaboriert sie regelmäßig mit dem katalanischen Regisseur und Kurator  Àlex Rigola sowie mit dem irakischen Regisseur Akram Assam.

Ihre Performance-Installation ZWOFADOLEI* wurde 2015 bei den Hessischen Theatertagen am Staatstheater Wiesbaden gezeigt.

Auszeichnungen: 2009 Junger Regiepreis Barcelona, Postgraduiertenpreis der Hessischen Theaterakademie, Stipendiatin des Internationalen Forum des Theatertreffens 2015, Stipendiatin der Bienal de Buenos Aires. Das Buch “WO STEHST DU” ist auf die Longlist des Wettbewerb »Förderpreis für junge Buchgestaltung 2017« gewählt worden.

Herder war von 2016 – 2019 Vorstandsmitglied von ID_FRANKFURT Independent Performing Arts.  und kuratierte dort das ortsspezifische Festival IMPLANTIEREN 2018.

Contact: lela@andpartnersincrime.org